Assistenzarzt/in für Kardiologie

Asklepios Klinik Altona

Deutschland

Assistenzarzt/in für Kardiologie

ASKLEPIOS  Als einer der größten privaten Klinikbetreiber in Deutschland verstehen wir uns als Begleiter unserer Patient:innen – und als Partner unserer Mitarbeitenden. Wir bringen zusammen, was zusammengehört: Nähe und Fortschritt, Herzlichkeit und hohe Ansprüche, Teamwork und Wertschätzung, Menschen und Innovationen.

Du möchtest lernen, kardiologische Notfälle zu beherrschen? Du siehst Dich selbst nach entsprechender Einarbeitung auf Normalstation und Chest Pain Unit/ZNA auf der Intensivstation? Du möchtest perspektivisch eine oder mehrere der vielfältigen interventionell-operativen Möglichkeiten der Kardiologie erlernen? Dann komm zum nächstmöglichen Zeitpunkt ins #teamaltona als

Assistenzarzt (w/m/d) in der Weiterbildung für Kardiologie
 

Deine Aufgaben:

  • Klinische Betreuung von stationären Patienten in einer Kardiologie der Maximalversorgung mit Normalstationen, Chest-Pain-Unit und abteilungsgeführter Intensivstation
  • Klinische Schwerpunkte sind die Herzinsuffizienztherapie, interventionelle Kardiologie, Elektrophysiologie, kardiologischer Akut- und Intensivmedizin sowie die allgemeine, Innere Medizin
  • Interesse an klinisch-wissenschaftlichen Projekten erwünscht
  • Erarbeitung von abteilungsspezifischen Diagnostik- und Behandlungsstandards
  • Aktive Teilnahme an Qualitätssicherungsprojekten

Dein Profil:

  • Abgeschlossenes Studium der Humanmedizin und Approbation als Arzt/Ärztin
  • Ziel der Weiterbildung zum Facharzt (w/m/d) Kardiologie
  • Intensivmedizinisches Interesse wünschenswert
  • Hohes Engagement, Teamfähigkeit und Einsatzbereitschaft

Das bieten wir Dir:

  • Volle Weiterbildungsberechtigung für Kardiologie (Die Weiterbildungsberechtigung für Internistische Intensivmedizin liegt aktuell für 12 Monate vor.)
  • Perspektive zur Ausbildung im Funktionsbereich (TTE, TEE, Herzkatheter, Klappentherapie, Devicetherapie, Elektrophysiologie)
  • Ärztliches Arbeiten in einem engagierten und kollegialen Team
  • Vergütung nach TV-Ärzte/VKA
  • Innerbetriebliche Fortbildung
  • Individuelle Förderung über ein Mentorenprogramm
  • Eine Kindertagesstätte auf dem Gelände

Kontakt:

Für Rückfragen stehen wir gern zur Verfügung.
Herr Prof. Dr. Martin W. Bergmann
Tel.:  040 / 181881-1220
E-Mail: mar.bergmann@asklepios.com

Haben wir Dein Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Deine Bewerbung!
 


Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf MedizinischeStellen.com

FACEBOOK
TWITTER
LINKEDIN

Asklepios Kliniken

Hochgebirgsklinik Davos

Johanniter Krankenhaus

Kantonsspital Graubünden

Klinikum Wels-Grieskirchen

Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Österreich

Luisenhospital Aachen

Spital Bulach

Universitätsklinikum Dusseldorf

Universitätsklinikum Freiburg

Universitätsklinikum Hamburg Eppendorf

Universitätsklinikum Leipzig